Nachrichten

JÁVEA CARS, die erste AUTOVERMIETUNGSFIRMA, die das Siegel „COVID-19 GESCHÜTZTER BEREICH“ durch FENEVAL erhält

Dieses Siegel garantiert die Beachtung des Protokolles, veröffentlicht durch das Turismusministerium, und welches vom TÜV – Süd geprüft und zertifiziert wurde.

Die Autovermietung JAVEA CARS RENT A CAR ist eine der ersten, die das Siegel „COVID-19 GESCHÜTZTER BEREICH“ erhält, und welches der Nationale Verband der Mietfahrzeuge mit und ohne Fahrer (FENEVAL) im vergangenen Juni als einziges spezifisches Abzeichen für den Rent a Car Sektor eingeführt hat.  Dies ist für ganz Spanien einheitlich und exklusiv durch eine Zulassungsnummer für jedes Unternehmen.

Mit dem Siegel, das FENEVAL in Zusammenarbeit mit dem international führenden Unternehmen für Inspektions-, Zertifizierungs- und Beratungsdienstleistungen TÜV-Süd herausgegeben hat, kann bestätigt werden, dass diese Unternehmen alle ihnen zur Verfügung stehenden Maßnahmen umgesetzt und angepasst haben, was die  Sicherheit und Hygiene in Ihren Fahrzeugen und Büros betrifft.

Im Gegensatz zu anderen Siegeln erfordert das FENEVAL-Siegel nicht nur die Verpflichtung der Unternehmen zur Einhaltung der Protokolle, sondern sie müssen auch geschult, bewertet, die entsprechenden Richtlinien umgesetzt und von einem Dritten, in diesem Fall von dem renommierten Unternehmen TÜV-Süd, geprüft werden.

Diese Maßnahmen basieren auf dem touristischen Transportprotokoll der "Leitfäden zur Verringerung der Ansteckung durch das SARS-COV-2-Coronavirus“, veröffentlicht von MINCOTUR mit Unterstützung des Instituts für spanische touristische Qualität.

Darüber hinaus wurden diese Richtlinien bereits zu UNE-Standards (UNE-SPEZIFIKATION 0066-17-2020) erklärt und werden auch zu ISO-Standards (ICTE), die vom Gesundheitswesen überwacht werden.

VERWANDTE LINKS

Europcar, Helle Hollis y Javea Cars, ya tienen el sello “Espacio Protegido COVID-19”

Primeras ‘rent a car’ en certificarse con el sello de Feneval

zurück